ZAHLEN & FAKTEN

Leistungen in Zahlen

Unternehmen: Thermische Abfallbehandlung Lauta GmbH & Co. oHG

 

Eigentümer: Vattenfall GmbH und STEAG GmbH

 

Standort: Industrie- und Gewerbegebiet Lauta, Straße B Nr. 5

 

Funktion: thermische Entsorgung von Hausmüll, Sperrmüll und hausmüllähnlichem Industrie- und Gewerbemüll
 

Bauzeit: November 2001 bis Juli 2004
 

Investitionssumme: 130 Mio. EUR
 

Personal: 57 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
 

Anlagenkapazität: 225.000 t/a variabel nach Heizwert und Betriebsstunden
 

Fassungsvermögen Abfallbunker: 12.000 m3, entspricht etwa 6.000 t
 

Verkehr: Anlieferung von Abfällen und Abtransport von Verbrennungsrückständen mit LKW über die B 96
 

Dampferzeuger: 4 vertikale Kesselzüge, 43,5 MW therm.

Technologische Linien: 2 Verbrennungslinien, Durchsatz pro Linie max. 16,5 t/h
Verbrennungsrost: Vorschubrost mit festen und beweglichen Roststäben, teilweise wassergekühlt


Dampfmenge:
2 x 45 t/h
 

Dampfdruck: 40 bar
 

Dampftemperatur: 400 °C
 

Turbine: Entnahme-Kondensationsturbine
 

Nennleistung: 20 MW
 

Generator: 50 Hz, 10,5 kV, 25 MVA
 

Energieerzeugung: 400 MWh/Tag
 

Abgasreinigung: Quasi Trocken, 4 Hauptkomponenten
• Sprühabsorber
• Gewebefilter
• Aktivkoksfilter
• SCR-Anlage

Nach oben